Meinungsbarometer | EU-Kommission auf steuerrechtlichem Glatteis

News

Brüssel |

"Dass Internetkonzerne ihre Gewinne irgendwo in der Südsee versteuern, obwohl sie durch Beiträge deutscher Steuerzahler erwirtschaftet wurden, ist höchst verwerflich", betont der EU-Parlamentarier Dr. Wolf Klinz. Dennoch hält er nicht viel von dem Vorschlag der EU-Kommission, digitale Umsätze großer Netzkonzerne zu besteuern.

Lesen Sie das vollständige Interview hier.

Zurück

Auch interessant: