Einladung Ausstellung | 'Wir wollen freie Menschen sein!' am 19. Juni 2018

Zwei sowjetische Panzer vom Typ T 34 haben sich in Berlin an der Kreuzung Leipziger Straße/Wilhelmstraße zwischen die Menschenmassen geschoben. Vom Panzer herab spricht ein sowjetischer Offizier zu den Demonstranten.

News

Brüssel |

Am 17. Juni 2018 jährt sich der Volksaufstand in der DDR zum 65. Mal. Damals gingen rund eine Million Menschen in mehr als 700 Städten und Gemeinden in der DDR auf die Straße, um gegen die miserablen Lebens- und Arbeitsbedingungen zu demonstrieren. Was als sozialer Protest auf den Straßen Berlins begann, entwickelte sich binnen weniger Stunden zum Massenprotest gegen die kommunistische Diktatur im ganzen Land. Ich möchte Sie herzlich zum Eröffnungsempfang der von der Bundessiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur konzipierten Gedenkausstellung einladen.

Die Einladung können Sie hier herunterladen.

Details
Wir wollen freie Menschen sein!
Der DDR Volksauffstand vom 17. Juni 1953

Programm
Grußwort Botschafter Rüdiger Lüdeking
Einführung Dr. Wolf Klinz MdEP
Vortrag Dr. Stefan Wolle

19. Juni 2018
18:30 Uhr
Deutsche Botschaft Brüssel
Rue Jacques de Lalaing 8-14, 1040 Brüssel

Anmeldung
Bis 12.6.2018 unter event@brue@diplo.de
Bitte gültiges Ausweilsdokument mitbringen.
Aus Sicherheitsgründen werden Taschenkontrollen durchgeführt.

Zurück

Auch interessant: